you're reading...
Usability

Zielorientierung anstatt Features

Im Newsletter der Harvard Business Scholl schreibt Levitt: „People don’t want to buy a quarter-inch drill. They want a quarter-inch hole!“

Ein gelungene Zusammenfassung des sogenannten „Goal-oriented Design“ / Zielgerichteten Design.

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Brian Heumann

%d Bloggern gefällt das: