you're reading...
Web

Für Outdoor Fans

Running Ahead User InterfaceAls Hobby-Läufer interessiert es mich (gelegentlich) wie weit ich eigentlich gelaufen bin. Bisher war es relativ mühsam die Laufstrecke zu ermitteln, wenn man kein GPS hatte und nur auf Papier- oder digitale Landkarten angewiesen war.

Ich bin vor kurzem auf Running Ahead gestossen. Diese Webapplikation baut auf den Google Maps APIs auf und verbindet die Karten von Google Maps mit der Messung von Distanzen auf den Karten. Damit kann ich relativ einfach meine Laufstrecken vermessen. Die Genauigkeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, z.B. mit wievielen Stützpunkten ich meine Laufrout annähere. Und manchmal sind die kleinen Waldwege, die ich so gerne laufe, auch nicht in der Karte eingetragen. Dann muss ich per Satellitenfoto einfach raten, wo ich langlaufen würde. Aber für meine Zwecke reicht die Genauigkeit völlig aus. Mit den Google Maps kann ich weltweit die Laufstrecken bestimmen, z.B. für meinen Urlaubsort.

Ausserdem kann ich mein Trainingstagebuch führen, die Kilometerlaufleistung meiner Schuhe kontrollieren und (für die Läufer, die auf Speed aus sind) verschiedene Geschwindigkeiten oder Marschtabellen berechnen.

Die Applikation ist nur in Englisch verfügbar, obwohl manche Werte oder Parameter in Deutsch sind. Mir scheint es, dass die Google Maps API internationalisiert ist, während die Applikation nur in Englisch ist, aber die Werte/Strings einfach weiterverwendet. Dadurch sind Deutsch und Englisch auf dem User Interface gemischt.

Abgesehen von kleinen Mankos, bin ich sehr angetan von dieser Webapplikation und kann sie jedem Läufer, Radfahrer, Wanderer/Walker oder Langstreckenschwimmer wärmstens empfehlen. Und mit einem bisschen Englisch sollte man mit der Applikation klarkommen.

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Brian Heumann

%d Bloggern gefällt das: