you're reading...
Business, Internationalisierung, Marketing, Web

Australien exportiert Bildung

Australien wirbt für StudiumInteressant, wie Australien mit seinem Portal „Study in Australia“ gezielt Nutzer auf Facebook anspricht (s. Bild rechts). Weil die Facebook Nutzer in der Regel jünger sind, wird diese Werbung sehr grosse Reichweite bei potentiellen Kunden haben.

Auch wenn man auf die offiziellen Seiten des „Study in Australia“ Portals schaut, dann ist es beeindruckend wie stark die Inhalte lokalisiert sind. Auf der zentralen Gatewayseite hat man 14 Optionen und klickt man dann auf Europe, kann man wieder aus vielen Sprachen auswählen. Auch wenn das Gateway nicht besonders gut gelöst ist, kann man dennoch erkennen, wie sehr Australien sich bemüht Studenten aus aller Welt anzuziehen.

So „exportiert“ man die Dienstleistung „Bildung“ in alle Welt! G’day from Germany.

Links

Advertisements

Diskussionen

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Facebook » Australien exportiert Bildung - 16.01.2008

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Brian Heumann

%d Bloggern gefällt das: