you're reading...
Internationalisierung, Web

Unicode überholt ASCII

Google schreibt in seinem Blog, dass Unicode mittlerweile die häufigste Kodierung für Webseiten ist. Dabei hat es mittlerweile ASCII und Westeuropäische Kodierungen hinter sich gelassen.Hier der Auszug aus dem Artikel „Moving to Unicode 5.1“ (der Artikel selbst hat auch eine interessante Grafik, die die Entwicklung zeigt):

Just last December there was an interesting milestone on the web. For the first time, we found that Unicode was the most frequent encoding found on web pages, overtaking both ASCII and Western European encodings—and by coincidence, within 10 days of one another. What’s more impressive than simply overtaking them is the speed with which this happened; take a look at the blue line in this graph.

Links

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Brian Heumann

%d Bloggern gefällt das: