you're reading...
Business, Marketing

Social Media Marketing (SMM)

Das Harvard Business Review schreibt:

„Our research suggests that 95% of organizations are unable to offer socially useful stuff that creates meaningful value for people, communities, and tomorrow’s generations.“

Und das ist das Problem für das Marketing auf den sozialen Plattformen: wer will sich denn mit solchen Typen einlassen?

Die meisten Unternehmen sind von Natur aus asozial, daher müssen sie beim Social Media Marketing umdenken und wieder eine soziale Komponenten zu ihrem Marketingauftritt hinzufügen. Aber das gelingt nicht in allen Branchen gleich gut — eine Schule oder ein Weiterbildungsinstitut hat mehr soziale Merkmale und Bedeutung für ihre Kunden als ein Hersteller von Schrauben…  Je mehr persönliche Beziehung das Produkt oder die Dienstleistung benötigt, desto besser kann sich das herstellende Unternehmen auch mit ihren Kunden vernetzen.

Ein weiteres Merkmal, das ein Unternehmen für die soziale Umwelt interessant macht, ist eine ausgeprägte Kultur – ein „grüner“ Energieversorger liefert nicht nur Strom, sondern beantwortet auch Fragen zum Thema Energiesparen und kann sonstige Tips geben.

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Brian Heumann

%d Bloggern gefällt das: